DeutschEnglish

Hölloch Jubiläumsbuch

HoeBuch_Umschlag    

130 Jahre Hölloch Entdeckung: Jubiläums-Bildband


Im Jahre 1875 entdeckte der Bergbauer Alois Ulrich bei Stalden im Muotatal (Kanton Schwyz) den Eingang zu einer Höhle, deren Ende er damals trotz ausgedehnter Exkursionen mit Seil, Pickel, Leiter und einer einfachen Handlaterne nicht bestimmen konnte.

Dies ist der Anfang der bewegten und bewegenden Entdeckungs- und Erschliessungsgeschichte des Höllochs, eines der grössten Höhlensysteme der Welt. Grossartige Farbaufnahmen dieser unterirdischen Zauberwelt bestimmen das Erscheinungsbild des Jubiläumsbuches. Dem Fotografen und Herausgeber Urs Möckli ist es gelungen, die einzigartige Faszination der Höhlenwelt in seinen Bildern einzufangen. 

Das Werk richtet sich nicht (nur) an Höhlenforscher, sondern an ein breites Publikum, das sich für die geheimnisvolle Welt des Höllochs interessiert. Im einzigartigen Bildband sind ebenfalls die neusten Höhlenpläne integriert sowie eine Luftbildaufnahme zur Hölloch-Oberfläche.

Inhalt/Autoren:
Urs Möckli (Herausgeber): Sagenhaftes Muotatal, geheimnisvolles Hölloch
Willi Jäggi: Verwunschene Landschaften
Geri Amacher: Zu Besuch in der Unterwelt/Rettung aus dem Hölloch
Anton Draganits: Die Eroberung des Höllochs
Peter Beeler/Franz Auf der Maur: Abstieg zum Gipfel
Peter Stamm (Schriftsteller): Eine Geschichte der Dunkelheit

Spezialpreis: CHF 48.00 statt Normalpreis CHF 68.00
(zuzüglich Portokosten bei Postversand; das Buch kann aber auch vor Ort im Hölloch bezogen werden)

Bestellung (per eMail) direkt bei Trekking Team: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.