Bungy Jumping 007 Verzasca "Nachtsprung"

 

  bungy-offertanfrage-hover
bungy-gutschein-hover bungy-fotogallerie-hover bungy-video-hover
         

Info

 

info Bungy Jumping 007 Verzasca "Nachtsprung"

 
Sprünge in der Nacht sind ein emotionales Kraftpaket, nur für spezielle Leute. 
 
Die Anlage und die Staumauer werden mit Scheinwerferspots und dem Flammenlicht der Fackeln beleuchtet. Dazu die richtige Musik, über Ihnen die Unendlichkeit der Sternenwelt. Für Springer wie Zuschauer ein Höhepunkt im Tessin!
 
OKdas ultimative Sprung-Erlebnis
OKVerrückt wie das Leben selbst
OKberühmtester Sprung der Welt
OKab 1 Person
OK45 - 115 kg
OKOriginal aus "007 Goldeneye"

Preise

   

star32 Preise pro Person

CHF

   
Erwachsene (ab 20 Jahren)
Jugendliche
(bis 19 Jahre), Studenten, Lehrlinge
 
255.00
195.00
 

Sprung mit GoPro Hero Kamera* (s. Beispiel):
GoPro Video (abgespeichert auf 4 GB Memory-Stick)

Zweiter Sprung am gleichen Tag (gleiche Person)
Zweiter Sprung zu einem späteren Zeitpunkt (gleiche Person)

Bitte beachten:
*   Der Sprung mit einer eigenen GoPro Kamera ist nicht gestattet


50.00

125.00
195.00

 


Inbegriffen
: Training, Sprung, Getränk, Zertifikat, Sprunggebühr Staudamm, Mwst.

Gruppen: bei Voraus-Buchungen für Sprünge während der normalen Öffnungszeiten können wir bereits ab 3 Personen einen Gruppenrabatt gewähren:
3 - 6 Personen: je CHF 235.00
7 - 9 Personen: je CHF 215.00
ab 10 Personen: je CHF 195.00

Durchführung

   
turnright32 Öffnungszeiten 
   
 

Bungy Night Jumps sind für die Saison 2018 an folgenden Terminen geplant:
- Freitag, 27. Juli 2018
- Samstag, 25. August 2018

jeweils ab ca. 21.30 h. Die Platzzahl ist beschränkt.

   
  Reservation
Unbedingt erforderlich (per Online-Buchung, per eMail oder per Telefon) 
   
  Witterung
Im Gegensatz zu den Sprüngen am Tag können Nachtsprünge nur bei gutem Wetter durchgeführt werden. Bei unsicherer Witterung gibt Tel. +41-79-6 007 007 kurzfristig Auskunft. 
   
users32 Gruppengröße
   
  Durchführung während den oben erwähnten Öffnungszeiten ab 1 Person.
   
  Für Gruppen ab mindestens 10 Personen sind von Ostern bis Ende Oktober auch zusätzliche Termine für Nachtsprünge möglich. 
   
clock32 Treffpunkt 
   
  Treffpunkt: direkt auf dem Verzasca Staudamm, ca. 10 Minuten vor der vereinbarten Sprungzeit. Für Registration, Training und Sprung sind ca. 30 Min. einzuplanen. Der Sprungablauf selber dauert ca. 5 Min. 

Anforderungen

   
heart32 Voraussetzungen
   
  Jugendliche benötigen die Unterschrift der Eltern, Springer über 65 Jahre ein ärztliches Zeugnis.
  Gewichtslimiten: Mindestgewicht 45 kg; Maximalgewicht 115 kg
  Mindestalter = 10 Jahre
   
shieldcross32 Gesundheit
   
  Folgende Gesundheitszustände schliessen eine Teilnahme aus: Schwangerschaft, Epilepsie, Herzbeschwerden, Bluthochdruck, Schäden am Bewegungsapparat, erst vor kurzem vorgenommene Augenoperationen, chronische Ohrenkrankheiten mit Gleichgewichtsstörungen. 
   
gear32 Kleidung
   
  Keine speziellen Anforderungen. Wir empfehlen jedoch bequeme, farbige Kleider zu tragen. Dies wirkt dann auf den Fotos und Videos auch besser.

mehr Infos


info Generelle Informationen zum Bungy Jumping/Sprungablauf

Die Springer lesen die folgenden Teilnahmebedingungen und füllen ein Anmeldeformular aus. Der/Die Unterzeichnende (minderjährige Unterschrift der Eltern) bestätigt:

  • In körperlich guter Verfassung zu sein und keine Gesundheitsprobleme zu haben, auf die sich Bungy Jumping negativ auswirken könnten.
  • Ist sich bewusst, dass er/sie den Sprung auf eigenes Risiko macht;
  • Nicht unter Alkohol oder anderen Drogen oder Medikamenten zu stehen, die das persönliche Urteilsvermögen einschränken könnten;
  • Die Instruktionen des Bungy Teams genau zu befolgen.
  • Dass der Veranst Bild- und Tonmaterial für Werbezwecke verwenden darf.

Der Springer wird ersucht alle Gegenstände die er beim Sprung verlieren könnte, vor dem Sprung abzugeben (Autoschlüssel, Portemonnaie etc.).

Er wird so gewogen wie er dann auch springt. Das Gewicht wird auf dem Anmeldeformular festgehalten und ebenfalls auf einem Handrücken des Springers gut sichtbar markiert.

Der Springer zeigt die Quittung über den bereits bezahlten Betrag oder er bezahlt direkt vor Ort. Zahlungs-Möglichkeiten vor Ort: Barzahlung (CHF oder EUR), Kreditkarten (Mastercard / Visa); Maestro (EC-Direkt) und Postcard.

Der Jump Master vor Ort entscheidet über die Durchführbarkeit der Bungy Sprünge. Kann z.B. aufgrund der Witterungsverhältnisse nicht gesprungen werden, darf der Teilnehmer seinen Sprung zu einem späteren Zeitpunkt absolvieren. Verzichtet er darauf, wird Ihm die Sprunggebühr zurückerstattet. Weitere Forderungen sind ausgeschlossen.

Der Springer hat nach der Sprungfreigabe durch den Jump Master maximal drei Minuten Zeit, um zu springen. Nach dieser Zeit verfällt die Sprungberechtigung.

Für Ihre Sicherheit: Die Weisungen und Instruktionen des Bungy-Teams sind genau zu befolgen. 

Weitere Informationen: Sicherheit bei Trekking TeamFAQ 007 Bungy Jump

 

Anreise

  Anreise per Auto nach Diga Verzasca, Gordola
   
train-bungy SBB Fahrplan: Diga Versasca

SBB|CFF|FFS

 Fahrplan

Datum:
Zeit:
 Abfahrt
 Ankunft