Hölloch



 

  gruppen-offertanfrage-hover gutschein foto_hover  
         

Info

   

info Hölloch Touren und Expeditionen

   
Das Hölloch im Muotatal ist mit seinen über 200 Kilometern erforschter Länge eine der weltweit grössten Höhlen. Entdecken Sie die gewaltige Arbeit der unterirdischen Wasser, die während nahezu einer Million Jahren gewirkt haben.
   
Wir bieten abwechslungsreiche Touren mit einer Dauer von 1 1/2 Stunden bis 3 Tage und mit auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Inhalten an. Dabei gewinnen Sie einen tiefen Einblick in eine geheimnisvolle und verborgene Welt. Lassen Sie sich überraschen!
   
okabenteuerlich oder gemütlich
okmit Höhlen-Apéro bei Kerzenlicht
okprofessionelle und individuelle Betreuung
okfür 6 - 100 Personen
okTouren ganzährig möglich
okeine der größten Höhlen der Welt

Preise

   

preis Preise pro Person

CHF

 
Die Details zu den Preisen und Inhalten der einzelnen Touren finden Sie unter den jeweilen Links zu den Programm-Details:
 

Hölloch Kurzführung, Gruppen-Pauschale 
Schnuppern Sie Höhlenluft und lassen Sie sich in die Geheiminsse des Höllochs einweihen. Dauer ca. 1.5 - 2 Std.

Hölloch Parcours
Interessante Kurz-Expedition auf den Spuren der Hölloch Pioniere. Dauer ca. 3.5 Std.

Firmen-Event Hölloch Outdoor
Alles inklusive: Hölloch Expedition, vollständige Ausrüstung und Höhlen-Apéro bei Musik und Kerzenlicht. Dauer ca. 4 Std.

Hölloch Teamspirit 
Teambildung vom Feinsten: Spannende Höhlen-Expedition mit zusätzlichen Teambildungs-Aufgaben. Dauer ca. 6 Std.

Hölloch Expeditionen
Tiefes Eintauchen in den Bauch von Mutter Erde; eine Reise in eine zeitlose Stille fernab der Zivilisation. Dauer 1 - 3 Tage.

Hölloch Apéro
Der perfekte Abschluss einer eindrücklichen Hölloch-Führung. Kombinierbar mit allen Touren. 

390.00 - 490.00



58.00 - 105.00



165.00



ab 240.00



88.00 - 645.00



15.00 - 35.00

 
  
Betrag:
Von:
Nach:
   

 

mehr Infos


infoWir leiten seit vielen Jahren Touren aller Schwierigkeitsstufen im Inland sowie im angrenzenden Ausland. Im Führerteam sind anerkannte Spezialisten aus den Bereichen Forschung, Geologie, Erlebnispädagogik, Psychologie und Lehrerschaft.

Die diplomierten Höhlenführer werden durch die SSH (Schweizerische Schule für Höhlenbefahrungen Hölloch) speziell ausgebildet und geprüft. Anweisungen der Führer sind für alle Teilnehmer verbindlich. Insbesondere dürfen keine Tropfsteine und Sintergebilde berührt, beschädigt, abgebrochen oder mitgenommen werden. Die Höhlengänge und die Gewässer sind sauber zu halten, Abfälle gehören in den Rucksack. Dieses Verhalten ist für uns und unsere Gäste selbstverständlich. Wir tragen Sorge zu diesen faszinierenden und geheimnisvollen Landschaften unter Tag.

Auf unseren Touren gewinnt man einen tiefen Einblick in eine geheimnisvolle und verborgene Welt. Im Hölloch unterscheiden wir grundsätzlich drei Arten von Touren: die Kurzführungen im ausgebauten Teil, die längeren Expeditionen, welche Marschtüchtigkeit, eine gute Grundkondition und angepasste Bekleidung, jedoch keine Spezialkenntnisse erfordern, sowie die Hölloch-Parcours, eine Mischung aus Führung und Expedition (ca. 3.5 Stunden), welche das ganze Jahr durchgeführt werden können. Daneben gibt es noch die diversen Programme speziell für Firmen, die neben der gesamten Ausrüstung auch noch einen Höhlen-Apéro bei Kerzenlicht und Höhlenmusik beinhalten. Die längeren Exkursionen ins Höhleninnere entsprechen etwa Bergtouren in weglosem Gelände. Die exponierten Stellen sind mit Seilen, Leitern, Brücken usw. gut abgesichert.

Die Hölloch-Touren können je nach Saison sehr gut mit Canyoning, Kanusafaris, Flossbau-Events oder im Winter mit Schneeschuhtrekkings, Iglubaukursen usw. verbunden werden.